Tupfentorte mit Erdbeeren

|by | sweet recipes

Mädelsparty, Prinzessinnengeburtstag oder Beautyabend – diese Tupfentorte mit Erdbeeren wird alle begeistern, ist einfach zubereitet und ein wahrer Traum in Rosa. Ihre Dekoration erinnert an eine Blüte, die Erdbeeren locken alle Genießer und die kalorienarme Zubereitung überzeugt selbst die letzten Skeptiker.

Viel Spaß beim Ausprobieren,
Euer Sweet Dreams-Team

Tupfentorte mit Erdbeeren

Für etwa 16 Stücke

Zutaten

  • 750 g Erdbeeren
  • 1 Pck. Gelierzucker, ohne Kochen (z.B. „Fix & Fruchtig“ von Südzucker)
  • 1 Wiener Boden (3-teilig)
  • 500 ml Schlagcreme (z.B. „Rama Cremefine zum Aufschlagen Konditor“)
  • 1 TL Puderzucker
  • rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Erdbeeren waschen, trocken und putzen. Aus 250 g Erdbeeren und Sofort-Gelierzucker einen Erdbeeraufstrich nach Packungsanweisung zubereiten, kühlen. 250 g Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden. 350 g Schlagcreme steif aufschlagen. 200 g Erdbeeraufstrich unterrühren, bei Bedarf mit Lebensmittelfarbe rosa nachfärben.

Untersten Wiener Boden auf Tortenteller legen, fest mit einem Tortenring umschließen. 1-2 EL Erdbeeraufstrich aufstreichen, mit Erdbeerscheiben belegen, Drittel Creme aufstreichen. Zweiten Tortenboden auflegen, leicht andrücken, weiteres Drittel Creme aufstreichen. Mit drittem Boden abschließen. Hälfte restlicher Creme aufstreichen. Torte 60 Min. kühlen. Torte auslösen, Rand mit übriger Creme einstreichen.

Restliche Schalgcreme mit 1 TL Puderzucker steif schlagen. 3-4 Esslöffel in einen Spritz- beutel mit Lochtülle (Ø 10-12 mm) füllen. Hasenussgroße Tupfen auf den Tortenrand spritzen. Diese mit einem Teelöffel zum Tortenmittelpunkt hin glatt streichen.

100 g des Erdbeeraufstrichs zur Creme geben, kurz unterschlagen, nach Belieben rosa nachfärben. Ist sie zu fest, ein wenig Milch unterrühren. Creme in sauberen Spritzbeutel füllen, zweite Reihe Tupfen aufspritzen und verstreichen.

Rest Erdbeeren in Scheiben schneiden, in Tortenmitte auffächern. Torte mind. 30 Min. kühlen. Übrige Creme anderweitig verwenden.

Pro Portion ca. 146 kcal, E: 1 g, F: 10 g, KH: 12 g

Foto und Rezept: Rama Cremefine

Share This:

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *