Tulpen-Cupcakes mit Rhabarber

|by | sweet recipes

Endlich Frühling – endlich Tulpenzeit! Allerdings habe ich keinen besonders grünen Daumen, wodurch echte Tulpen bei mir immer schnell den Kopf hängen lassen. Meine Lieblingslösung: Einfach ein paar Tulpen in schönen pastelligen Farben auf köstliche Muffins spritzen… Aber unter uns: die haben auch nicht lange gehalten!

Genießt in diesem Sinne die aktuell vorherrschende Blütenpracht!
Eure Emma

Tulpen-Cupcakes mit Rhabarber

Für ca. 12 normale oder 24 Mini-Cupcakes

ZUTATEN

Für den Teig

  • 180 g Rhabarber
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 1,5 TL Backpulver
  • 150 ml Milch

Für das Swiss Meringue-Frosting

  • 3 Eiweiß
  • 120 g Zucker
  • 180 g weiche Butter
  • grüne und rosa Lebensmittelfarbpaste

ZUBEREITUNG

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Zucker, Vanillezucker und Salz mit Butter hell aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und im Wechsel mit Milch unterheben. Rhabarberstücke unterziehen. Cupcake-Förmchen zu 3/4 mit Teig füllen und ca. 15 Min. (Mini-Cupcakes) oder ca. 20 Min. (normale Cupcakes) backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Aus dem Ofen holen und auf Kuchengittern abkühlen lassen.

Für das Swiss Meringue-Frosting Eiweiß mit Zucker über dem heißen Wasserbad unter regelmäßigem Rühren auf 60 Grad erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Sofort in eine Rührschüssel füllen, über dem kalten Wasserbad mit dem Handrührgerät aufschlagen. Weiche Butter in Stücken unterschlagen. (Die Creme gerinnt erst, wird aber wieder cremig, wenn man weiter schlägt.) 3/4 der Creme rosa färben und in einen Spritzbeutel mit russischer Tulpentülle füllen. Tulpen mittig auf Cupcakes spritzen. Restliche Creme, bis auf 2-3 EL, grün einfärben und in Spritzbeutel mit Blatttülle füllen. Tulpen mit kleinen Blättern umspritzen. Übrige Creme in Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und Cupcakes mit kleinen Tupfen verzieren.

 

Share This:

1 Comment

1 Comment on Tulpen-Cupcakes mit Rhabarber

  1. Unser kleiner Mikrokosmos
    27. April 2017 at 16:24 (3 Monaten ago)

    Oh das sieht aber lecker aus. Die schönen Spritztüllen hat meine Tochter auch. Wunderschön.
    Liebe Grüße
    Silke

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *