Mango-Mohn-Torte

|by | sweet recipes

Hallo Ihr Lieben!

Habt Ihr Lust auf ein fruchtiges Mango-Törtchen mit Mohn? Ich glaube, es gibt niemanden hier, der keine Mango mag, oder? Zumindest ist mir noch nie einer untergekommen. Im Inneren des Törtchen versteckt sich neben saftigen Mangowürfeln auch eine dicke Mango-Gelee-Schicht – unwiderstehlich köstlich!

Viele Grüße,
Eure Emma

Mango-Mohn-Torte

ca. 10 Stücke

ZUTATEN

Für die Böden

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 15 g Mohn

Für das Mangogelee

  • 1 Dose Mango (425 g)
  • 5 Blatt Gelatine

Für Creme, Füllung und Deko

  • 1 Mango
  • 200 g Mascarpone
  • 250 g Sahnequark
  • 50 g Zucker
  • 200 g Sahne
  • 6 EL Sahnefestiger
  • etwas Mohn

ZUBEREITUNG

Für den Biskuit Ofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit
Salz steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb kurz unterrühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen, auf Eiermasse sieben und mit Mohn vorsichtig unterheben. Teig in 3 mit Backpapier ausgelegte Springformen (Ø 16 cm) streichen und ca. 12 Min. backen. Herausnehmen und auf Kuchengittern auskühlen lassen.

Für das Gelee Mango mit Saft pürieren. Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen. 2–3 EL Mangopüree in kleinem Topf erhitzen. Gelatine darin auflösen. Weitere 2–3 EL Püree unterrühren. Rest Gelee zugeben und vermischen. Mangopüree in mit Frischhaltefolie ausgelegte Springform (Ø 15 cm) füllen und ca. 1 Std. frosten.

Für die Deko Mango waschen und 3–4 Scheiben herausschneiden. Mit Blumenausstecher kleine Blüten ausstechen. Mangoblüten in Frischhaltefolie wickeln und bis zur weiteren Verwendung kühlen. Restliche Mango schälen, vom Stein lösen, in kleine Würfel (ca. 200 g) schneiden, beiseite stellen.

Mascaspone, Quark und Zucker glatt rühren. Sahne mit Sahnefertiger steif schlagen und unter Creme heben. Ersten Tortenboden auf Tortenplatte setzen und mit 3 EL Creme bestreichen. Mangogelee aus der Form lösen und mittig auf Creme setzen. Torte mit Tortenring umschließen. Weitere 3 EL Creme auf das Gelee streichen. Zweiten Biskuit auflegen und mit 3 EL Creme bestreichen. Mangowürfel auf Creme verteilen. Mit Drittel der restlichen Creme auffüllen und glatt verstreichen. Dritten Tortenboden auflegen und mit 3 EL Creme bestreichen. Torten ca. 4 Std. kühlen. Tortenring lösen und dünn mit der Creme einstreichen, um die Krümel zu binden. 30 Min. kühlen und mit übriger Creme komplett einstreichen. Mit Mangoblumen und etwas Mohn dekorieren.

 

 

 

Share This:

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *