Cheesecake mit Baiserhaube

|by | sweet recipes

Liebe Back-Feen und Naschkatzen,

in unserer aktuellen Ausgabe haben wir ein paar altbekannten Klassikern einen neuen Anstrich verpasst, sodass sie nun ganz trendy und schick daher kommen. Unter ihnen auch der Liebling der Deutschen – dem Käsekuchen – nun ganz frech im Miniformat mit Baiserhaube und sauren Limettenzesten on top!

Viel Spaß beim Backen,
Euer Sweet Dreams-Team

Mini-Cheesecake mit Baiserhaube auf Untertasse

Cheesecake mit Baiserhaube

Für 6 Stück

Zutaten

  • 60 g Butter
  • 120 g Hafer­flockenkekse
  • 300 g Ricotta
  • 150 g Magerquark
  • 40 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 TL abgeriebene Schale von 1 Bio­Limette
  • 110 ml Limetten­saft
  • 10 g Speisestärke
  • 2 Eier
  • 2 Eiweiß
  • 100 g Puderzucker

Zubereitung

Butter zerlassen. Kekse fein zerbröseln, mit Butter verkneten. Ofen auf 160 Grad (Umluft  140) vorheizen. 6 Dessertringe (Ø 9 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen. Masse in die Ringe geben, andrücken und kalt stellen.

Ricotta, Quark, Zucker, Vanille­zucker verrühren. Erst Limettenschale, 100 ml Limettensaft, Stärke unterrühren, dann 2 Eier einzeln. Käsecreme auf Böden verteilen. Cakes 40–45 Min. backen.

Eiweiß und Rest Limettensaft steif schlagen, Puderzucker ein­ rieseln lassen. Cheese­cakes aus Ringen lösen, Baiser-Masse daraufsetzen und mit Brûlée­Brenner abflämmen. Aus­ gekühlte Törtchen nach Wunsch mit Limettenabrieb garnieren.

Foto: Stockfood

Share This:

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *