Blaubeer-Schoko-Schnitten

|by | sweet recipes

Was ich im Sommer immer essen kann sind Blaubeeren. Oder doch Heidelbeeren? Den genauen Unterschied kenne ich, ehrlich gesagt, gar nicht. Ist ja eigentlich auch egal. Denn diese Beerchen passen einfach perfekt zu Schokolade und schmecken in einer Creme mit etwas Zitrone so wunderbar frisch…

Habt es fein!
Eure Emma

Blaubeer-Schoko-Schnitten

ca. 16 Stücke

ZUTATEN

Für den Streuselteig

  • 110 g Mehl
  • 60 g weiche Butter
  • 35 g Rohr-Rohzucker
  • 2 TL Kakaopulver

Für den Schokoladen-Boden

  • 100 g Rohr-Rohzucker
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 3 TL Kakaopulver
  • 1 TL Natron
  • 150 ml Buttermilch

Für die Füllung:

  • 100 g Heidelbeeraufstrich
  • 1 Pck. klarer Tortenguss
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 400 g TK-Wild-Heidelbeeren

Für die Creme

  • 50 g TK-Wild-Heidelbeeren
  • 150 g Frischkäse
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Abrieb einer 1/2 Bio-Zitrone
  • 150 g Sahne
  • 2 TL Sahnefestiger

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl, Butter, Zucker und Kakao zu einem Streuselteig verkneten. Streusel in eine eckige mit Backpapier ausgelegte Springform mit Hebeboden (20 x 20 cm) füllen und festdrücken, ca. 20 Min. backen. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Streuselboden aus Form lösen, Form waschen, trocknen und erneut mit Backpapier belegen.

Für den Schokoladenboden Zucker, Butter und Salz cremig rühren. Ei dazugeben und unterschlagen. Mehl, Kakao und Natron mischen, zusammen mit der Buttermilch kurz unterrühren. Teig in eckige Backform füllen und ca. 20 Min. backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Boden aus Form lösen, Form waschen und trocknen.

Streuselboden wieder in eckige Backform setzen oder mit Backrahmen umschließen, dann mit Heidelbeeraufstrich bestreichen. Schokoladenboden auflegen.

Für die Füllung 200 ml Wasser mit Tortenguss und Zucker mischen und in kleinem Topf unter Rühren aufkochen, 1 Min. unter Rühren köcheln lassen. Gefrorene Heidelbeeren und Zitronensaft dazugeben, untermischen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Heidelbeermasse auf den Schokoladenboden geben und verteilen. Ca. 30 Min. kühlen.

Für die Creme Heidelbeeren auftauen lassen, Saft auffangen, Beeren durch ein Haarsieb streichen und beiseite stellen. Frischkäse, Zucker und Zitronenschale mischen. Sahne steifschlagen, Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Sahne unter die Creme heben. Heidelbeersaft leicht unterziehen, sodass eine feine Marmorierung entsteht. Creme auf Heidelbeerguss verteilen und weitere 3-4 Std. kühlen.

Vor dem Servieren Torte aus Form lösen, in Quadrate schneiden und ggf. mit Blaubeeren und Minze dekorieren.

Share This:

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *